Förderung nach EEG

Dank der im Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG)
abgesicherten Solarförderung können mit der
Investition in eine Photovoltaikanlage anständige
Renditen erzielt werden.


Denn auch wenn es für den Kauf einer Photovoltaikanlage keine
Zuschüsse gibt, kann der erzeugte Solarstrom zu einem attraktiven Preis,
der oberhalb des Steckdosenpreises liegt, verkauft werden.

Die Einspeisevergütung ist so kalkuliert, dass der Anlagenbesitzer damit
die Kosten für Finanzierung und Betrieb decken kann und zusätzlich eine
Rendite erzielt, die in der Regel höher liegt als eine feste Geldanlage
auf der Bank.